eine energetische Therapieform

Stoffwechselvorgänge in unseren Zellen werden durch mikroelektrische Vorgänge gesteuert. Der menschliche Körper ist umgeben und ausgefüllt von elektromagnetischen Schwingungen.

Alle Organe, Knochen, Blut und Gewebe haben jeweils ihr spezifisches Schwingungsspektrum. Gesunde Körperzellen strahlen ein anderes Frequenzspektrum ab als kranke.

Patienteneigene Schwingungen werden im Bioresonanzgerät therapeutisch bearbeitet. Der krankhafte Teil davon wird erkannt, gelöscht oder reduziert. Dann werden die gefilterten Schwingungen dem Patienten wieder zugeführt. Das elektro-magnetische Feld des Patienten reagiert auf die Therapiesignale durch Resonanz.

Krankhaft veränderte Störschwingungen werden nach und nach gelöscht, körpereigene, gesunde Schwingungen werden verstärkt.

Die Energielage des Organismus wird verbessert.
zurück